Old Tom Gin: die Sorten

old-tom-gin-die-sorten

Old Tom Gin: die Sorten

Im letzten Beitrag haben wir dir erklärt, was der Old Tom Gin ist und woher er seinen Namen hat. Unser Tipp außerdem: den Old Tom Gin immer pur genießen. Nun möchten wir dir einige am Markt zu findenden Sorten des Old Tom Gins vorstellen und die Kombinationsmöglichkeiten aufzeigen.

1 Both´s Old Tom Gin (47%)
Both´s ist in der Nase eher zurückhaltend, mit moderat süßen und blumigen Akzenten. Im Mund ist deutlich eine fruchtige Süße wahrnehmbar, gefolgt von intensiven floralen Noten. KOMBINIEREN MIT: pur genießen oder für klassischen Cocktails verwenden

2 Hayman´s Old Tom Gin (40%)
Hayman´s Old Tom Gin ist ein leicht gesüßter Gin mit markanten botanischen Noten, beides unterscheidet ihn von anderen Gins. Dieser Gin raucht in zahlreichen Original-Rezepten für klassische Cocktails auf, wie Tom Collins oder Martinez. KOMBINIEREN MIT: pur, mit neutralem Tonic oder für klassische Cocktails

3 Jensens Old Tom Gin (43%)
Jensens Old Tom Gin duftet nach Eukalyptus und Wacholderbeeren, mit dabei sind auch Lakritze, Orangenschalen und sehr zarte Mandelaromen. Im Geschmack überwiegt Eukalyptus, unterstütz durch Lakritze. KOMBINIEREN MIT: pur, in klassischen Cocktails oder mit einem neutralen Tonic

4 Secret Treasure Old Tom Style Gin (40%)
Das Aroma von Secret Treasure Old Tom Style Gin ist süß und erdig. Der leichte Wacholderduft entfaltet sich im Mund rasant zu voller Üppigkeit. Das Mundgefühl ist trocken und glühend, der Abgang lang und von dezenter Süße geprägt. KOMBINIEREN MIT: pur genießen oder in klassischen Cocktails.

Also dann, teste dich durch! 😉

Thomas Kenyeri

Leave a Reply