Was genau ist 1542 passiert?

Genau das und mehr Infos zum 1542 Gin erfahrt ihr im heutigen Video.

Im Jahre 1542 war „Hans Hedl“ Bewirtschafter des Hödl Hofes. Er hätte wohl seine Freude gehabt, wenn er gewusst hätte, dass ihm diese Gins gewidmet werden. Und so ursprünglich, wie die erste urkundliche Erwähnung seines Hofes sind auch sie: Das geschmackliche Abbild seiner Wälder und Obstwiesen in drei „15-Botanical-Gin“, die in den schon damals verwendeten Tonflaschen über Jahre gereift werden können. Außerdem: welche 3 Sorten gibt es?

Im Video verratet euch Gin Tomic welche Geschmacksrichtungen ihr am Vienna Gin Festival verkosten könnt!

Blog & INfos

Je mehr gin, desto besser

Gin Tonic Kuchen für den Vatertag

Gin Tonic Kuchen für den Vatertag

Der Vatertag wird gintastisch! Am Sonntag dem 14. Juni ist es wieder soweit – man darf den Herren der Schöpfung erneut alles Liebe zum Vatertag wünschen. Um die alljährlichen Ratlosigkeit rund um das Geschenk gleich im Voraus abzufangen, haben wir...

mehr lesen